Videokurs zum Ballengang und zur Vorbeugung von Rückenschmerzen

Vondocspringer

Videokurs zum Ballengang und zur Vorbeugung von Rückenschmerzen

Rückenschmerzen haben oft mit Bewegung zu tun: in unserer Zeit ist es einfach meistens zu wenig Bewegung. Wir sitzen im Büro, sitzen im Auto, sitzen auf dem Sofa. Rückenschmerzpatienten erleben aber auch manchmal, dass ihre Schmerzen trotz Übungen und Aktivität noch schlimmer werden – dann sind es vielleicht auch falsche oder ungesunde Bewegungsabläufe, die wir uns angwöhnt haben. Und genau hierum geht es in diesem Artikel. Auf der Internetseite eines Herstellers für Barfußschuhe habe ich einen Videokurs gefunden, mit dem man Barfußlaufen üben kann und zwar im Ballengang, oder Vorfußgang.Ob das Barfußlaufen im Ballengang das non-plus-ultra ist, darüber streiten sich die Geister. Aber es lohnt sich, es mal auszuprobieren. Denn gerade das Ausprobieren von neuen, ungewohnten Bewegungen trainiert unseren Körper.

Zum Einstieg würde ich empfehlen, dieses so oft wie möglich zuhause zu trainieren. Zuhause deshalb, weil man zuhause gut barfuß laufen kann, was draußen nicht ohne Weiteres geht.

http://www.senmotic-shoes.eu/infothek/ballengang-video-kurs/

Zusätzlich findet man auf dieser Seite den Link zu einem umfassenden Video-Kurs, (der Link der “Plattform” heißt) Dieser ist dann allerdings kostenpflichtig, es geht dabei um die richtige Körperhaltung, und zwar beim Atmen, Sitzen, Stehen, Gehen, Liegen und bei der Arbeit am PC. Ich persönlich finde diesen Kurs spitze, die 40 Euro sind aus meiner Sicht gut investiertes Geld. Vieles aus diesem Kurs hat mich an Feldenkrais erinnert, und wer sich mit Feldenkrais beschäftigt weiß, dass es dort auch um Ausprobieren von Bewegung, von anderer Körperhaltung geht.

Über den Autor

docspringer administrator

Schreibe eine Antwort