Ein Hoch auf mein Team

Vondocspringer

Ein Hoch auf mein Team

Viele unserer Patientinnen und Patienten wissen es, ich will es hier ganz deutlich klarstellen:

Meine Helferinnen leisten in dieser Pandemie-Zeit ganz treu eine unverzichtbare und oft zermürbende Arbeit.

Bisher sind wir als Team gut durch die Pandemie gekommen, und wir erleben auch immer wieder viel Dankbarkeit. Es gibt auch Patienten, bei denen wir den Eindruck haben, dass sie unzufrieden sind. Unzufrieden mit umständlichen Rezeptbestellvorgängen, unzufrieden mit längeren Wartezeiten, etc. Und den Frust kriegen als erstes und vorrangig meine Helferinnen ab. An dieser Stelle möchte ich all denen, die sich hier angesprochen fühlen, sagen: Bitte gehen Sie sorgsam und wertschätzend mit meinem Team um. Ohne meine Helferinnen geht es nicht. Sie arbeiten im Hintergrund viel mehr als offensichtlich erkennbar ist. Und sie lassen Sie ganz bestimmt nicht absichtlich warten. Die Kontaktbeschränkungen in einer Arztpraxis sind leider immer noch ein großes Hindernis – für Sie als Patienten – und für uns als Team.

Deswegen: Vielleicht haben Sie beim nächsten Mal ein mutmachendes anerkennendes Wort für meine Mitarbeiterinnen. Sie freuen sich garantiert darüber, und sie sind es wert. 🙂

(P.S: und sollten Sie wirklichen Grund zur Beschwerde haben, oder auch einen konkreten Verbesserungsvorschlag, dann sprechen Sie mich als Chef bitte darauf an, oder schreiben mir eine Notiz in den Patienten-Briefkasten. Wir setzen als Team alles daran, so gut wie möglich mit Ihnen zusammen durch diese schwierige Zeit zu kommen)

Über den Autor

docspringer administrator

4 Kommentare bisher

Annegret Nierhoff-WedemannEingestellt am5:58 pm - Nov 21, 2021

Liebes Praxisteam samt Chef… Ihr seid ein phantastisches Team. Auch wenn die Laune mal angespannt ist, wir haben auch nicht immer gute Laune, behandelt ihr meinen Partner und mich immer mit Respekt und auf Augenhöhe. Ihr steht mit Rat und Tat zur Seite und habt ein liebes Wort. Und wenn es halt mal stressig ist, denke ich immer, euren Job möchte ich auch nicht immer haben. Fühlt euch umarmt und einfach mal DANKE sagen….

M.S.Eingestellt am7:18 am - Nov 23, 2021

Hallo Praxisteam und Hallo Doc,

Trotz der Umstände, immer ein freundliches Wort, immer eine Lösung und immer doch recht zeitnah einen Termin! Respekt und Dank in dieser Zeit!

Wir möchten uns Ihrer Bitte anschließen! Auch das Praxisteam besteht aus Menschen und möchte ebenfalls so behandelt werden, wie man selbst behandelt werden möchte! Ein Lächeln und ein Dank sollte dies wert sein und auch ein Kompromiss, denn nicht der einzelne ist der Nabel der Welt. Respekt und Nachsicht sollten selbstverständlich sein.

Vielen Dank

Sabine OettlEingestellt am4:24 pm - Dez 2, 2021

Hallo Ihr Lieben

Haltet durch in dieser anderen, harten Zeit. Wird wohl nicht für immer bleiben.
Das Motto muss sein: Rücksicht, Einsicht, Zuversicht.
Wenn Du denkst, es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her!!!

Schreibe eine Antwort