Täglich ein paar kurze Übungen für den Rücken

Vondocspringer

Täglich ein paar kurze Übungen für den Rücken

In der Zeitung war es kürzlich zu lesen, und weil ich die Idee gut finde gebe ich hier den Link weiter: http://www.moving.de
Dort gibt es ein informatives Video aus der WDR-Servicezeit, in dem die Übungen erläutert werden.

Vier ganz einfache und kurze Übungen (schon ab 10 Sek.), die man mehrmals am Tag durchführen kann:

  • “Krone” – Streckung
  • “Medaille” – Bewegung vor und zurück
  • “Palme” – Bewegung nach links und rechts
  • “Schraube” – Drehbewegung

Rückenschmerzen sind eins der Hauptgesundheitsprobleme unserer Gesellschaft. Auch viele Kopfschmerzen haben ihren Ursprung in einer Fehlhaltung und Fehlbelastung der Wirbelsäule. Wir sitzen viel zu oft, sitzen falsch, bewegen uns zu wenig, oder haben uns falsche Bewegungsmuster angewöhnt – und das Ergebnis kennt wahrscheinlich jeder: Nackenverspannung, Kreuzschmerzen, “Ischias”, “Hexenschuss” etc.

Wichtig bei Gymnastikübungen ist, dass man sie jeden Tag macht.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie schnell gute Vorsätze nach kurzer Zeit im Sand verlaufen, weil die Ausdauer und Selbstdisziplin fehlt.

Deswegen ist das Programm von moving so reizvoll – weil die Übungen sehr einfach und kurz sind und trotzdem die wichtigsten Bewegungen für die Wirbelsäule enthalten. Sie lassen sich am Arbeitsplatz oder zuhause mühelos einbauen, im Sitzen wie im Stehen – eigentlich überall kann man etwas gutes für seinen Rücken tun.

Über den Autor

docspringer administrator

1 Kommentar bisher

AlexEingestellt am1:18 pm - Nov 18, 2014

Ich kannte moving noch gar nicht und habe mich mal ein wenig auf der Seite umgesehen. Besonders gut gefällt mir das sanfte Konzept der Rückenstärkung und auch die Anwendbarkeit an jedem Ort. Mir persönlich hat das Rückentraining im Fitnessstudio geholfen, meine Rückenbeschwerden zu lindern, aber damit verbunden ist natürlich auch ein hoher Zeitaufwand, wenn man mehrmals die Woche dort trainiert. Für Menschen, die unabhängig von einem Fitnessstudio ihre Rückenprobleme verringern möchten, finde ich die Übungen optimal.

Schreibe eine Antwort